Artefaktschmiede

Nach unten

Artefaktschmiede

Beitrag von Ragnar am Mo Sep 23, 2013 9:11 pm

Kampf: Dieses Artefakt gibt dir einen +1 Bonus zu deinem Kampfrang, plus zusätzlichen +1 pro zusätzlich investierten 2 AP, bis zu einem Maximum von +5. Die Effekte verschiedener Kampfartefakte addieren sich.

Fluch: Dieses Artefakt gibt einen +1 Bonus auf den WR deiner Fluch Aktionen. Zusätzlich ermöglicht es Dir eine freie Benutzung der Fluch Aktion (mit einem WR gleich dem Artefakt Bonus) einmal pro Woche. Fluch Artefakte können bei der Erschaffung verbessert werden - jeweils 2 zusätzliche AP die du zur Erschaffung dieses Artefaktes ausgibst, erhöhen den WR Bonus um weitere +1, bis zu einem Maximum von +3. Die WR Boni von mehreren Fluch Artefakten addieren sich nicht.

Segen: Dieses Artefakt gibt einen +1 Bonus auf den WR deiner Segen Aktionen. Zusätzlich ermöglicht es Dir eine freie Benutzung der Segen Aktion (mit einem WR gleich dem Artefakt Bonus) einmal pro Woche. Segen Artefakte können bei der Erschaffung verbessert werden - jeweils 2 zusätzliche AP die du zur Erschaffung dieses Artefaktes ausgibst, erhöhen den WR Bonus um weitere +1, bis zu einem Maximum von +3. Die WR Boni von mehreren Segen Artefakten addieren sich nicht.

Sterblich: Dies ist ein Artefakt das einem Sterblichen übergeben werden kann, um ihn dir ähnlicher werden zu lassen. Dies erlaubt dir eine freie 'Führe Bevölkerung' Aktion pro Woche. Zusätzlich ist der Sterbliche der das Artefakt trägt als Held anzusehen, auch wenn Du keine AP investiert hast um ihn in diesen Status zu erheben. Sterbliche Artefakte verbrauchen den Platz eines 'Werkzeug' -Artefakts. Sterbliche Artefakte können keine Aktionen verstärken und nicht verbessert werden.

Formung: Du kannst dieses Artefakt benutzen um deine 'Erschaffe/Verändere' Gelände Aktionen um einen Rang zu verbessern. Formung-Artefakte verbrauchen einen Platz für 'Werkzeug'-Artefakte. Formung-Artefakte können nicht verbessert werden. Mehrere Formungs-Artefakte können ihre Boni addieren.

Groß: Ein Großes Artefakt ist ein phänomenal mächtiges Werkzeug, das nur möglich ist in dem eine Gruppe von Göttern ihre Kräfte zusammenlegt. Solche Schöpfungen sind immer wunderbar und unglaublich, jenseits allen sterblichen Begreifens – Beispiele wären eine mechanische Sonne, der Palast eines Pantheons, oder der Webstuhl des Schicksals.
Regeltechnisch entsteht ein Großes Artefakt durch die Zusammenarbeit von MINDESTENS 3 Göttern. Jeder teilnehmende Gott muss volle 3 AP investieren, und es nimmt bei jedem von ihnen einen Artefakt-Platz ein. Die Effekte des Artefakts werden aus den verschiedenen Möglichkeiten für Artefakte ausgewählt, wobei die gesammelten AP benutzt werden um sie zu bezahlen (minus 3 für den Rahmen des Großen Artefakts). Effekte können mehr als einmal erworben werden, aber alle gleichen Effekte müssen die gleiche Anzahl an Boni liefern. Das Artefakt kann jeden Platz einnehmen, so lange es wenigstens einen Effekt hat der passt, aber jeder Gott kann immer nur an EINEM Großen Artefakt beteiligt sein. Ein Großes Artefakt kann später verbessert werden, wenn ein neuer Gott dazu kommen möchte. Der neue Gott investiert 3AP, und wählt einen seiner Artefaktplätze aus, den das Große Artefakt belegen soll. Diese 3AP können nun genutzt werden, um neue Effekte zu erwerben, wie bei der Erschaffung. Bei der Erschaffung bestimmen die Beteiligten einen Administrator für das Große Artefakt, dieser hat das letzte Wort über alle Nutzungen, und ist verantwortlich dafür Konflikte über die Nutzung zu lösen.

Beispiel einer Erschaffung eines großen Artefakts:

Eine Gruppe von fünf Göttern möchte ein Großes Artefakt herstellen. Da fünf Götter jeweils 3AP investieren, und sie drei für den Rahmen verlieren, hat die Gruppe insgesamt 12AP um sie für das Erwerben von Effekten zu verwenden. (5 mal 3, -3 für den Rahmen = 12)
Als kriegerische Guppe, sind sie sich einig das ihnen ein Kampf Effekt nutzen würde, und geben 5AP aus um einen +2 Bonus dafür zu erhalten. Für den Fall, das sie direkt eingreifen möchten, erwerben sie für 3AP einen Fluch Effekt – und entscheiden dabei diesen nicht zu verstärken, da es sich um ein Kriegsgerät handeln soll, und nicht um einen Nationenzerstörer. Inzwischen haben sie 8AP verwendet, womit noch 4 übrig bleiben. Nach reiflicher Überlegung erwerben sie einen zweiten Fluch Effekt für weitere 3 AP. Sie haben nun zwar noch 1AP übrig, aber dafür können sie keine weiteren Effekte erwerben, der AP ist verloren.
Am Ende hat ihr Artefakt folgende Eigenschaften: Alle beteiligten Götter erhalten einen +2 Bonus auf ihren Kampfrang, durch den Kampf Effekt. Zusätzlich kann das Artefakt zweimal pro Woche genutzt werden um einen unverstärkten Fluch Effekt zu produzieren – diese Fähigkeit kann von jedem der beteiligten Götter genutzt werden, aber die zwei Ladungen werden von ihnen allen geteilt. Das Artefakt nimmt entweder den Platz eines Kampfartefaktes oder eines Segen/Fluch Artefaktes ein, das entscheidet jeder beteiligte Spieler für seinen Gott.
avatar
Ragnar
Admin

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 23.09.13

Benutzerprofil anzeigen http://godsandmortals.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten